Peter Krettek
(Erwin, Saiten, Hilfsgesänge, Offensivraucher, Vokalverachter)

ist ein rücksichtsvoller, vor allem aber bescheidener Mensch. In dieser fast ausgestorbenen Tugend hat er es zu einsamer Meisterschaft gebracht. So nennt er sich etwa selbst nur „Ptr Krttk“, weil er es sogar verabscheut, sich den Anschein falscher Vokale zu geben. Peter, wie ihn seine Freunde trotz allem rufen, trägt seit Anbeginn seiner Bühnenkarriere einen römisch-katholischen Skailederhut, den er nur abnimmt, wenn er an hohen Feiertagen von blutjungen Messdienern als Monstranz durch die Gegend geschleppt wird. Peter Krettek nimmt an diesen Ritualen persönlich nie teil, weil er „diesen ganzen Eventzirkus“, selbst solchen religiösen Ursprungs, ablehnt. Lieber schaut er irische Sozialdramaspielfilme und nikotinisiert sie mittels großzügiger Gaben von Krauserwolken. Das verleiht ihnen zusätzlich Patina und erhöht ihren Wiederverkaufswert.

Zurück zur Übersicht
Kontakt aufnehmen